Gruppentherapie
bei Dipl. Psychologin Wolf-Kussl in Hannover

Gruppentherapien

Seelische Konflikte zeigen sich häufig in Kommunikationsstörungen und Entfremdungen. Die Probleme, die der Patient in Gruppensituationen zeigt, rühren von den Störungen der Herkunftsfamilie her. In der Gruppenpsychotherapie, die den Menschen als Netzwerk seiner Beziehungen sieht, wird der Patient unterbewusst mit der Situation der Herkunftsfamilie konfrontiert. Die Konfrontation lässt den Patienten die individuellen Beziehungsmuster besser verstehen. Durch die therapeutische Arbeit in der Gruppe in meiner Praxis in Hannover Döhren-Wülfel lernt der Patient die Beziehung zu Anderen besser zu nutzen. Als Diplom Psychologin gebe ich, Claudia Wolf-Kussl, den Rahmen der Gruppenpsychotherapie vor, die eigentliche therapeutische Arbeit besteht in der Dynamik der Gruppe.

Die Kosten für die Gruppentherapie werden von der Krankenkasse getragen.

Paartherapien

Eine Paartherapie zielt auf die Lösung von Konflikten innerhalb einer Paarbeziehung. Die meisten schwerwiegenden Konflikte in Partnerschaften lassen sich auf seelische Dispositionen auf beiden Seiten zurückführen. In der Paartherapie schaffen wir gemeinsam eine Atmosphäre, in der beide Partner Ihre Bedürfnisse, Gefühle und Ängste zum Ausdruck bringen können, die dann als Grundlage für ein gegenseitiges Verständnis dienen sollen. So können mehr Flexibilität, Toleranz und Nähe in der Beziehung möglich werden, aber auch eine friedliche Trennung liegt immer im Bereich der Möglichkeiten.

Als Leistung der gesetzlichen Krankenkasse wird die Paartherapie mit bis zu 50 Doppelstunden übernommen.