Einzeltherapie
bei Dipl. Psychologin Wolf-Kussl in Hannover

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP)

Aus der Psychoanalyse heraus wurde die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP) entwickelt, die in meiner Praxis in Hannover Döhren-Wülfel Anwendung findet. Ich bin als Diplom-Psychologin und als psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie tätig.

Das zentrale Thema der Behandlung ist die Aufdeckung und Bewältigung unterbewusster Konflikte. Als Patient müssen Sie die Bereitschaft mitbringen, sich intensiv mit Ihren Konflikten und biografischen Bezügen zu beschäftigen. Unter Rücksichtnahme auf Ihre seelischen Symptome, Ihre aktuelle Lebenssituation und Ihrer individuellen Belastbarkeit entwickeln wir gemeinsam einen Behandlungsplan, der Ihr Behandlungsziel erfasst.

An üblicherweise einer Stunde in der Woche findet die Therapie, die als Kurz- oder Langzeittherapie mit bis zu 100 Stunden angelegt ist, statt.

Analytische Psychotherapie

Ein weiteres psychoanalytisches Verfahren zur Behandlung seelischer Probleme, welches in meiner Praxis Anwendung findet, ist die Analytische Psychotherapie (AP). Sie wird besonders dann eingesetzt, wenn ungelöste Konflikte die Entwicklung eines Menschen von Kindheit an bis heute prägen und starke Einschränkungen, wie Beziehungsunfähigkeit zur Folge haben. Der intensive therapeutische Prozess löst die erlernten Muster auf, indem sie verstanden und bearbeitet werden.

Die Analytische Psychotherapie erfolgt an zwei bis drei Stunden pro Woche über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren, meist in liegender Position des Patienten. In Einzelfällen werden bis zu 300 Behandlungsstunden von der Krankenkasse übernommen.