Beginn der Behandlung
bei Dipl. Psychologin Wolf-Kussl in Hannover

Psychotherapeutische Sprechstunde

Am Anfang einer Therapie in meiner Praxis in Hannover Döhren-Wülfel steht die psychotherapeutische Sprechstunde. Die Sprechstunde dient als Orientierung über den weiteren Verlauf und ist gesetzlich vorgeschrieben. Beschwerden und Symptome, Informationen zur Entstehung der Störungen, aber auch schon konkrete Ziele und Pläne für den Ablauf der eigentlichen Therapie werden zusammengetragen. Daneben geht es in diesen Sitzungen natürlich auch darum, sich gegenseitig kennenzulernen und festzustellen, ob eine gemeinsame Zusammenarbeit für beide. Sowohl für mich als Diplom Psychologin als auch für sie als Patient, vorstellbar ist.

Empfehlung des weiteren Vorgehens

Nach der psychotherapeutischen Sprechstunde wird geklärt, ob anhand der vorliegenden Diagnose eine Therapie notwendig ist und wie im Weiteren vorgegangen wird. Das kann eine Behandlung in meiner Praxis sein aber auch der Besuch einer Selbsthilfegruppe oder eine stationäre Behandlung. Auf Basis von Probesitzungen, die die geeignete Wahl der Behandlung bestätigen sollen und der Beurteilung erfolgt ein Antrag über die Übernahme der Kosten von der Krankenkasse sowie das Abschließen eines Behandlungsvertrags. Erst nach Bewilligung des Behandlungsplans wird mit der eigentlichen Behandlung begonnen.

Sind sie an einer psychotherapeutischen Behandlung in meiner Praxis interessiert, vereinbaren Sie während meiner Sprechzeiten einen Termin für die psychotherapeutische Sprechstunde.