Die Behandlung
bei Dipl. Psychologin Wolf-Kussl in Hannover

Psychoanalytische Behandlung

Das Wort Psychoanalyse lässt sich sinngemäß aus dem Altgriechischen mit „Untersuchung der Seele“ übersetzen. Die Psychoanalyse geht davon aus, dass jeder Mensch ein Unterbewusstsein besitzt, welches sich in der Kindheit ausbildet. Das Unterbewusste hat häufig einen starken Einfluss auf Menschen mit psychischen Problemen.

Ziel der psychoanalytischen Behandlung in meiner Praxis in Hannover Döhren-Wülfel ist die Erkennung und Benennung unbewusster Muster des Patienten, die in dem geschützten Rahmen ausfindig gemacht werden können. Werden unbewusste Muster ins Bewusste umgewandelt, können sie besser verarbeitet werden. Es entsteht ein Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen unbewussten Gründen und der psychischen Störung. Aus eigener Willenskraft ist dies in der Regel nicht möglich, sodass ich Sie als Diplom Psychologin Claudia Wolf-Kussl unterstütze.

Entwicklung neuer Lösungen und Handlungsmuster

Das Erkennen der unbewussten Muster ist die Grundlage für die Entwicklung neuer Lösungen und Handlungsmuster. Die neu erlernten Handlungsmuster und Bewältigungsstrategien für alte Denk- und Verhaltensmuster machen den Patienten belastbarer und leistungsfähiger. Es macht den Patienten stark, zu wissen, dass die seelischen Probleme nicht aus der eigenen Persönlichkeit resultieren. Sie bieten viel mehr die Möglichkeit, neue Muster und Kraft einsetzen zu können.

Grundlage dieser Methode sind die Theorien Sigmund Freuds, die seitdem stetig wissenschaftlich weiterentwickelt wurden. Moderne Naturwissenschaften können die Erkenntnisse heutzutage bestätigen und die Wirksamkeit der psychoanalytischen Behandlung nachweisen.